0_Gleichmann_Rein_Innen

Astrologie

Beratungsangebote:

Kreativität im Horoskop

Partnerschaft

Astrologische Psychotherapie

Familie/Schwangerschaft

Pluto-Themen

Geburtszeitkorrektur

Astrologie Unterricht, Kurse...

Honorar


neue Artikel:

Astrologischer Rückblick -
US-Präsidentschaftswahlen

USA: Präsidentschaftswahlen 2016 -
Clinton, Trump, Sanders, Bush, Cruz

Eineiige Zwilllinge mit Pluto-Uranus

Neuerscheinung im Astrokosmos Verlag:
Astromedizin II - Krebserkrankungen

Archiv Online-Artikel

zur Person

Impressum

www.mein-richtiger-beruf.de

www.astrokosmos-verlag.de

 

 

USA Präsidentschaftswahlen 2016 und die Kandidaten

Clinton, Sanders, Trump, Bush, Cruz *

Hillary Clinton

Hillary_Rodham_Clinton

Wie stehen astrologisch die Chancen Hillary Clintons, die nächste Präsidentin der Vereinigten Staaten zu werden? Und mit welchen Themen wird sie den Wahlkampf bestreiten?

Bisher gibt es drei für diese Fragen relevante Daten:
Der Beginn ihres Vorwahlkampfes, der Parteitag der Demokraten, auf dem über den Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei ent-
schieden wird sowie der Tag der Präsidentschaftswahlen selbst.

Der Beginn ihres Vorwahlkampfes

Hillary Clinton_Beginn_Vorwahlkampf

Im Rahmen des Vorwahlkampfs trat sie erstmals öffentlich am 12.4.15 mit ca. 67.46 Jahren auf bei links Saturn aus dem dritten Haus mit 67.37 Jahren über das Quadrat des Phasenherrn Merkur - Selbstdarstellung als ehrlich, pflicht- und traditionsbewusst.
Die linksläufige 1˚-Direktion des AC auf 29˚35 Steinbock stand in Konjunktion mit Lilith auf 29˚55 Steinbock - Lilith als der weibliche Pluto, Frauenpower.

Nominierung des Präsidentschaftskandidaten

Hillary Clinton_Nominierung

Zum Nominierungsparteitag des Präsidentschaftskandidaten der Demokraten Ende Juli 2016 ist Hillary Clinton 68.75 Jahre alt.
Dem Siebener-Rhythmus der Münchner Rhythmenlehre gemäß löst sich rechtsläufig Neptun als Phasenherr mit 68.7 Jahren pünktlich aus. Neptun im elften Haus bedeutet, daß etwas völlig Neues, das bisher nur als Möglichkeit angelegt war, zum Ursprung kommt. Neptun kennzeichnet auch den Wahlkampf als Form der Werbung - es geht mehr um Schein als Sein.
Auch die 1˚-Direktion der Sonne auf 11˚03 Steinbock aktiviert Neptun auf 11˚21 Waage.
Gleichzeitig bildet die 1˚-Direktion der Sonne in der Gegenrichtung auf 23˚16 Löwe ein Quadrat zum Mondknoten im siebten auf 23˚34 Stier. Das siebte Haus bezeichnet die Öffentlichkeit, im Stier die Gesellschaft. Mit dem Sextil des Mondes zum Mondknoten zieht sie insbesondere weibliche Stimmen auf sich.
Die 1˚-Direktion des MC auf 13˚52 Skorpion steht zu dieser Zeit im Quadrat zu Mars auf 14˚01 Löwe, wobei Mars eine Konjunktion mit Pluto auf 14˚51 Löwe bildet. Mars Pluto bezeichnet den scharfen Ehrgeiz, den kämpferischen Einsatz, ihre Machtziele durchzusetzen.

Wahl des US-Präsidenten

Hillary Clinton_Wahlen

Die Präsidentschaftswahlen finden am 8.11.2016 statt. Es lösen sich die folgenden Konstellationen aus:
Die 1˚-Direktion der Sonne auf 11˚21 Steinbock Quadrat Neptun auf 11˚21 Waage ist dann minutengenau.
Das mit 1˚/Jahr rechtsläufig dirigierte MC auf 26˚05 Zwillinge steht in genauer Konjunktion mit Uranus auf 25˚56 Zwillinge.
Uranus im achten Haus weist darauf hin, daß ein übliches Muster gesprengt wird und etwas völlig Neues entsteht; im Falle eines Wahlsiegs wäre das Erstmalige, daß eine Frau das mächtigste Amt der westlichen Welt einnimmt - bereits eine solche Kandidatur ist bisher nicht da gewesen. Weitere Entsprechungen sind die Aufhebung von Vorstellungsmustern und Unterschieden wie der Diskriminierung Homosexueller - hier liegt ein weiteres Wählerpotential.
Das in die Gegenrichtung dirigierte MC auf 13˚52 Skorpion steht im Quadrat zu Mars auf 14˚01 Löwe Konjunktion Pluto. Mars aus dem fünften Haus ermöglicht ihr im Falle der Wahl eine ganz neue Art, ihr Machtbedürfnis auszuleben, im neunten Haus Dinge ihren Vorstellungen gemäß zu fügen.
Merkur als Herr des zehnten Hauses im Quadrat zu Saturn weist hin auf ihre stark konservative, traditionelle Seite - demgemäß war sie Republikanerin, bevor sie Bill Clinton kennenlernte. Diese Affinität könnte eher repuplikanisch gesonnenen Amerikanern die Wahl Clintons erleichtern.

Insgesamt hat Hillary Clinton also sehr gute Chancen, die Präsidentschaftswahlen 2016 zu gewinnen.

Wie berufliche Schritte im Horoskop von Geburt an zeitgenau vorgezeichnet sind, zeigen eindrücklich die Auslösungen im Horoskop Hillary Clintons bei den Präsidentschaftswahlen 2008. Sie wurde zwar nicht Präsidentin der USA, aber immerhin deren Außenministerin: http://www.astrokosmos.de/html/hillary_clinton.html

Ebenso 'passten' die inhaltlichen und zeitlichen Konstellationen ihres Ehemanns Bill Clinton bei den Wahlen zum Minister, zum Gouverneur (vier Mal) und zweimal zum Präsidenten:
http://www.astrokosmos.de/html/bill_clinton.html

 

copyright Rolf Gleichmann, April 2015

Donald Trump - die Auslösungen in seinem Horoskop zu den Wahlen am 8.11.2016

Donald Trump Foto

creative commons, 2015 by Michael Vadon

Wahltag

Donald Trump 10h48m3_Wahlen

Am Wahltag steht der linksläufige Siebenerrhythmus auf 0˚Krebs - ein Neuanfang, wobei sich nicht sagen läßt, ob er sich auf das Amt als Präsident bezieht oder auf Konsequenzen aus der Niederlage. *

Amtseinführung

Donald Trump 10h48m3_Inauguration

Am Tag der Amtseinführung als offiziellem Beginn der Präsident-
schaft ist
Trump 70.6 Jahre alt. Der rechtsläufige Rhythmus bildet dann eine exakte Konjunktion mit Jupiter.
Jupiter gilt allgemein als wohltätig, bezeichnet aber lediglich, daß sich die Bestimmung fügt. Uranus im Trigon zu Jupiter kann sowohl einen Wechsel als auch einen plötzlichen Absturz bedeuten.

Ohne näher auf seine Konstellationen einzugehen, fallen Mars und Pluto auf, die nicht mit anderen Planeten verbunden und daher in seine Gesamtperson nicht integriert sind. Ansonsten wäre er wohl ein großzügiger und jovialer Mensch, wenn auch mit einem maßlosen (Uranus) Selbsbewußtsein, das ihn zu seinem clownesken Verhalten verleitet.

Bernie Sanders

Bernard Sanders Foto

2007, gemeinfrei

Bernard Sanders_Wahlen

Sanders Geburtszeit ist nicht gesichert. Am Wahltag steht die um 1˚/Jahr dirigierte Sonne rechts auf 0˚29 Krebs, ein grundsätzlicher Neubeginn. Die Sonne links in Opposition zu Uranus Konjunktion Saturn weist darauf hin, daß er mit seinen sozialen und mensch-
lichen Ansichten nicht in die gegenwärtige politische Landschaft paßt. Seine Wahl käme einer Revolution gleich.

Jeb Bush

Jeb Bush Foto

creative commons, 2015 by Michael Vadon

Jeb Bush_Wahlen

Die Auslösungen in Jeb Bushs Horoskop legen eine Niederlage nahe: Die dirigierte Sonne steht in Opposition zu Saturn Konjunk-
tion Neptun, dem Bankrott; in der anderen Richtung bildet sie ein Quadrat zum Mond, der wiederum ein Quadrat zu Neptun aufweist - die Niederlage in einer Geschlechtskonkurrenz, in die er sich offensichtlich begeben hat.

Ted Cruz

Ted Cruz Foto

2013, public domain

Ted Cruz Wahlen

Im Horoskop des beinharten, sich christlich-demütig gebärdenden Cruz (dessen Name zum Überfluß noch `Kreuz` bedeutet) löst sich im linksläufigen Rhythmus Mond-Uranus im Halbquadrat zu Neptun aus, was auf Überlagerung durch die Mutter hinweist (Döbereiner) und Neptun-Mond auf das religiöse Getue. Da Mond der Herr des zehnten Hauses ist, wäre die Königsposition als Präsident möglich, wenn auch unwahrscheinlich,weil er wohl hauptsächlich nur im Bible Belt des Mittelwestens auf Resonanz stößt.

* Die Daten stammen von der website astro.com, die sich dankenswerterweise um stimmige Daten bemüht.

Clintons Geburtszeit ist sowohl für morgens als auch für abends angeführt; die Überprüfung anhand von Lebensdaten ergab die hier zugrunde liegende Zeit von
8 Uhr 02.

Trumps Geburtszeit ist nicht zweifelsfrei gesichert. Meine Korrektur aufgrund des Todesdatums seines Vaters: statt 10 Uhr 54 - 10 Uhr 48,5 Min. Es wären jedoch weitere Daten nötig.

Bushs Geburtszeit ist mit ´A` eingestuft, es kursieren unterschiedliche Angaben.

Die Zeit von Cruz wird nur als ´C` angegeben, also als nicht verifiziert.
 

copyright Rolf Gleichmann, 5.2.2016

 

zur Übersichtsseite des Archivs