0_Gleichmann_Rein_Innen

Astrologie

Beratungsangebote:

Kreativität im Horoskop

Partnerschaft

Astrologische Psychotherapie

Familie/Schwangerschaft

Pluto-Themen

Geburtszeitkorrektur

Astrologie Unterricht, Kurse...

Honorar


neue Artikel:

Astrologischer Rückblick -
US-Präsidentschaftswahlen

USA: Präsidentschaftswahlen 2016 -
Clinton, Trump, Sanders, Bush, Cruz

Eineiige Zwilllinge mit Pluto-Uranus

Neuerscheinung im Astrokosmos Verlag:
Astromedizin II - Krebserkrankungen

Archiv Online-Artikel

zur Person

Impressum

www.mein-richtiger-beruf.de

www.astrokosmos-verlag.de

 

 

Tod Wolfgang Döbereiners, des Begründers der Münchner Rhythmenlehre

 

Wie seine Frau, Petra Döbereiner, auf der website der Rhythmenlehre mitteilte, starb Wolfgang Döbereiner am 5. April 2014.

Ohne ihn und seine Münchner Rhythmenlehre hätte ich mich bereits um 1980 enttäuscht von der bis heute grundlosen üblichen Astrologie abgewandt. Seine Definition des Tierkreises als eines sinnvollen, zusammenhängenden Entwicklungszyklus erlaubt, auf der von ihm gelegten Basis selbständig weiterdenken zu können.
Ich bin ihm sehr dankbar.

Wolfgang_Döbereiner_Tod

Bei seinem Tod löste sich weder der Siebenerrhythmus aus noch ein anderer Rhythmus, auch war kein genauer Aspekt aktiv; lediglich der um 1°/Jahr vorgeschobene Aszendent auf 12°33 Waage (1P) bildete ein exaktes Halbquadrat zu seinem Neptun auf 27°31 Löwe. Ein Aspekt, den Wolfgang Döbereiner im allgemeinen als zu geringfügig ablehnte.

Sein Tod ist ein Verlust, auch wenn sein Wissen weiterlebt.

 

copyright Rolf Gleichmann, April 2014

 

zur Übersichtsseite des Archivs