0_Gleichmann_Rein_Innen

Astrologie

Beratungsangebote:

Kreativität im Horoskop

Partnerschaft

Astrologische Psychotherapie

Familie/Schwangerschaft

Pluto-Themen

Geburtszeitkorrektur

Astrologie Unterricht, Kurse...

Honorar


neue Artikel:

Astrologischer Rückblick -
US-Präsidentschaftswahlen

USA: Präsidentschaftswahlen 2016 -
Clinton, Trump, Sanders, Bush, Cruz

Eineiige Zwilllinge mit Pluto-Uranus

Neuerscheinung im Astrokosmos Verlag:
Astromedizin II - Krebserkrankungen

Archiv Online-Artikel

zur Person

Impressum

www.mein-richtiger-beruf.de

www.astrokosmos-verlag.de

 

 

Rudolf Augstein – sein Horoskop im Spiegel der Zeitgenossen

 

 
Augstein

 

Augstein war ein Mann, der sein Horoskop lebte, und zwar auf hohem Niveau. Durch kritische Gesellschaftsanalyse gelang es ihm mit seinem SPIEGEL, in der Bundesrepublik der Nachkriegszeit antidemokratische Machtstrukturen bis hin zu Rechtsbrüchen öffentlich aufzudecken und auch zu verhindern. Zutiefst liberal-demokratisch gesonnen, ließ er seinen Redakteuren freie Hand; sein Führungsstil war das Gespräch.
1974 schenkte er seinen Mitarbeitern sogar die Hälfte des Verlags.

Im folgenden finden Sie in konzentrierter Form die astrologischen Hauptkomponenten seines Horoskops (fett gedruckt). Zur Erläuterung lassen wir Aussagen von Zeitgenossen Augsteins und auch ihn selbst sprechen. Sie malen ein schillerndes und facettenreiches Bild der Bandbreite seiner Konstellationen, sowohl des Menschen als auch des Journalisten. Die Zitate sind kursiv gedruckt und beziehen sich zum Teil auf die Kombination von Konstellationen, wie sich diese ja auch im lebenden Menschen nicht separat ausdrücken.
Zitate aus dem Spiegel 46/2002 sind mit * gekennzeichnet, solche aus dem Stern 47/2002 mit **

 

 

Aszendent Jungfrau: Analyse, Kritik, Warnen, in die                       Ordnung der Sprache bringen.

Das Wort ´ordentlich´ mochte er.**

Um Fehler zu vermeiden, schuf er eine große Dokumentationsabteilung, die jede Tatsachenbehauptung verifiziert, schlampige Formulierungen verhindert und den Ruf des Magazins als glaubwürdiges Nachschlagewerk festigte.*

 ... scharfe Analyse und brillante Formulierungskunst (Gerhard Schröder)

Realitätssinn... , sprachliche Brillanz, analytischer Verstand und Gedankenschärfe... (Otto Schily)

Einzig durch das Medium der Presse kann die öffentliche Meinung noch an die regierenden Körperschaften heran, durch das Medium der Presse kann sie als öffentliches Gewissen funktionieren und allein dadurch, dass sie bei Gefahr eine Stimme hat, eine verhütende Kontrolle ausüben. (Augstein)

...weil der Augstein, ein ganz unscheinbarer kleiner Mann mit scharfer Intelligenz und enormem präsentem Wissen, mir Eindruck machte. (Karl Jaspers)

Er war ein anerkannter politischer Denker, er war Analytiker... (Michail Gorbatschow)

Er war eben ein Mann, der – auch in der Redaktion – Widersprüche liebte und zuweilen lebte; er hatte keine Angst davor: Er glaubte an ihre Kraft, so wie er an die Kraft des Wortes glaubte.*

 

Merkur und Sonne in Haus 2: Das Betätigungsfeld liegt innerhalb der Gesellschaft

Hier hat ein Blatt wie der SPIEGEL eine besondere, gesellschaftskritische Funktion, ... (Augstein)

Wächter der deutschen Demokratie (Henry Kissinger)

In ökonomischer Hinsicht war er ein Realist. (Klaus von Dohnany)

...als distanzierter, skeptischer Kommentator, ehrfurchtslos, aber nicht ohne Achtung, die demokratische Kultur in unserem Lande nachhaltig gefördert. (Hamburger Bürgermeister Henning Voscherau)

 

Sonne aus Haus 12 und im Skorpion:Gespür für hintergründige Machtstrukturen, Verdrängtes, Intrigen, Manipulation etc. 

Ohne ihn wären vielerlei üble Affären wie Betrug am Bundestag und an der öffentlichen Meinung unentdeckt und ungeahndet geblieben. (Helmut Schmitt)

Augstein war nicht einfach nur hinterhältig böse, sondern bei ihm passender Gelegenheit ganz offen gemein.**

Ein größerer Kotzbrocken als dieser Despot ist mir nie begegnet. (Oswald Kolle)

Pluto in Haus 10: herrschende Machtstrukturen und Ideologien; die Mutter

...katholisch erzogen, und Augstein verließ aus Rücksicht auf seine Mutter die ihrem Anspruch nach allein selig machende Kirche erst nach deren Tod.*

Mutter (Haus 10) war naiv antisemitisch.*

Angeblich wurde er durch die „durch und durch katholische Erziehung“ seiner Mutter stark geprägt...1972 erschien sein Buch „Jesus Menschensohn“, eine Generalabrechnung mit dem Christentum... (Kardinal Karl Lehmann)

...den (Augstein) zeitlebens die Macht faszinierte.*

Augstein zählte sich zu jenen Menschen, die sich der Wirklichkeit mit einem vorentworfenen Bild näherten, „einem idealen Bild“.*

Er war sich seiner Macht bewusst, gelegentlich hat er auch mit der Machtkeule zu winken versucht. (Günter Grass)

 

Merkur aus Haus 10 in Haus 3: Darstellung, wie Machtstrukturen gesellschaftlich bestimmend wirken.

Der alte Adenauer, in der Kaiserzeit als Jurist ausgebildet, war ein Patriarch, dem eine katholische Kanzlerdemokratur als Ideal vorschwebte. Seine Möchtegern-Nachfolger Strauß, Gerstenmaier, Erhard hielten es auch nicht so sehr mit der Pressefreiheit. (Augstein)

Sein Führungsstil (Haus 10) war das Gespräch*

 

Merkur im Skorpion: im Sinne von Machtstrukturen, unbedingt

Selbstbewusst und wortmächtig, fest überzeugt von sich und seiner Mission (Johannes Rau) Die Tendenz im modernen Staat geht nun einmal gegen die Pressefreiheit (Augstein 1953) Augsteins Stil konnte sarkastisch sein, ätzend gar, verletzend und hart. (Joschka Fischer)

Wenn ich mir meiner Sache sicher bin, ist mir egal, was andere Leute dazu sagen und schreiben. (Augstein über sich)

 

Mars in Haus 1: aufdeckend

In der Ära Adenauer waren wir das Sturmgeschütz (Mars) der Demokratie, mit verengten Sehschlitzen (Jungfrau).Aber er hatte auch durchaus Spaß daran, andere zu ärgern.*

In Wahrheit hatte er sich als Journalist nie nur als Warner (Jungfrau) verstanden, sondern immer auch als Täter (Mars).*

Rudolf war ein Chirurg. Immer schneidend. Einschneidend, ausschneidend. ... des Gesellschafts- oder Individualkörpers, an dem er Schädliches oder vermeintlich Schädliches wegschnitt. (Martin Walser)

 

Mars in der Waage: öffentlich

Er hat ja immer öffentlich operiert. (Martin Walser)

 

Mars Quadrat Pluto: Machtstrukturen aufdecken.
Zu diesem Aspekt finden sich, entsprechend der exponierten Stellung der beiden Planeten in Haus 1 und 10, die meisten Anmerkungen:

Vor keiner Autorität, nicht einmal vor einer befreundeten, zu kuschen... Unabhängigkeit seines Urteils gegenüber etablierten Mächten und auftrumpfenden Mächtigen, die zwischen Ängstlichkeit (Jungfrau) und Übermut (Mars) oszillierende Spannbreite seiner Persönlichkeit...** 

Rudolf Augstein wurde zum Symbol für journalistischen (Merkur) Widerstand (Mars-Pluto) gegen die aus dem demokratischen Ruder laufende Staatsmacht (Pluto in Haus 10).*

Im ärgsten Kampfgetümmel (Mars), wo man uns manche Hohl-
ladung (Mars-Pluto) appliziert hatte... (Augstein selbst über den Spiegel)

Unternimmt er (der Journalist) es dagegen, Erkenntnissen zum Durchbruch zu verhelfen und zu sagen, was ist, dann ist er mächtig. (Augstein)

...dass es hier nicht verbal, sondern in der Substanz um einen antidemokratischen, antiparlamentarischen Sonderstaat von katholischer Heuchelei ging, den zu bekämpfen der SPIEGEL, außen- wie innenpolitisch, jeden Grund hatte. ...für die Freiheit des Einzelnen gegen die Übermacht der staatlichen und gesellschaftlichen Apparate einzutreten. (Augstein über die BRD seit 1951)

Rudolf Augstein gelang es, die geistige Eigenmacht des Einzelnen gegenüber der scheinbaren Übermacht eines autoritären Staatsverständnisses zu behaupten. (Otto (Schily)

 

Mond Konjunktion Aszendent, noch in Haus 12: Gespür für das Aktuelle, Persönliche, Individuelle, Biographische

Geschichte (Mond) zur Bebilderung seiner aktuellen Warnungen (Jungfrau)*

Er war ein Patriot (Johannes Rau)

...ein besessener Geschichtenerzähler (Alexander Kluge)

 

Da Häuser und Zeichen einander entsprechen, erläutert das 6. Haus den Aszendenten in der Jungfrau als dem 6. Tierkreiszeichen: Es wird beherrscht von Wassermann mit Uranus in Haus 6: Es geht um Freiheit unter gesellschaftlichen Bedingungen.

Er war ein unabhängiger Geist.* 

So agierte – und agiert - die Redaktion (des Spiegels) in einer im deutschen Pressewesen unvergleichlichen Freiheit.*

... war er der absolut Liberale (Günter Grass)

Stellvertreter eines aufgeklärten Liberalismus (Hans Magnus Enzensberger)

 

Mond am Aszendenten und Jupiter aus Haus 4, Aszendent Jungfrau, Mars in Haus 1: ...profundes historisches Wissen, scharfsinnige Analyse und die jederzeitige Bereitschaft zur verlässlich streitbaren Meinung (fasst Gerhard Schröder diese Anlagen zusammen)

 

Mond am Aszendenten, Mars in Haus 1:

Wenn er zynisch wurde, dann schützte er sich selbst nach außen. (Klaus von Dohnany)

Und er, der ungeniert jeden auf die Hörner nahm, war im Grund ein scheuer Mensch. (Theo Sommer)

 

Wichtige Daten Augsteins und des Spiegels:

 

16. Nov. 1946 mit 22.95 Jahren 1. Ausgabe des von den Briten eingerichteten wöchentlichen Nachrichtenblattes „Die Woche“, des Vorläufers des Spiegels; Augstein als Ressortchef für Deutschland – links löste sich Jupiter als Phasenherr aus.

4. Januar 1947 mit 23.16 Jahren Übernahme von „Die Woche“ zusammen mit 2 Teilhabern und Umbenennung in „Der Spiegel“, Eigenständigkeit, alles fügte sich von allein – links Venus über Konjunktion mit Jupiter

26. Oktober 1962 mit 38.97 Jahren Spiegelaffäre: Besetzung der Spiegelredaktion durch das Bundeskriminalamt und darauffolgende Verhaftung, Konfrontation mit der Macht des Staates; es war der größte Justizskandal in der rechtsstaatlichen Geschichte Deutschlands. – links löste sich Pluto aus über den Spiegelpunkt zum Phasenherrn Uranus und stand damit unter dessen Dominanz.

Anfang Februar 1963 mit 39.25 Jahren wird Augstein nach 103 Tagen aus der Haft entlassen. Die Notwendigkeit des Spiegels und der Pressefreiheit wird nachdrücklich erkannt, die Regierung platzt, Verteidigungsminister Strauß muß zurücktreten – links Uranus wird als Phasenherr angetroffen.

Mai 1965 lehnt der dritte Strafsenat die Eröffnung eines Hauptverfahrens wegen Landesverrats gegen Augstein ab – Aszendent 1°/Jahr exakt auf Merkur

Nov. 1981 mit ca. 58.03 Jahren Parteispendenaffäre -links Venus als Phasenherrin

 

copyright Rolf Gleichmann November 2002
 
              

zur Übersichtsseite des Archivs