0_Gleichmann_Rein_Innen

Astrologie

Beratungsangebote:

Kreativität im Horoskop

Partnerschaft

Astrologische Psychotherapie

Familie/Schwangerschaft

Pluto-Themen

Geburtszeitkorrektur

Astrologie Unterricht, Kurse...

Honorar


neue Artikel:

Astrologischer Rückblick -
US-Präsidentschaftswahlen

USA: Präsidentschaftswahlen 2016 -
Clinton, Trump, Sanders, Bush, Cruz

Eineiige Zwilllinge mit Pluto-Uranus

Neuerscheinung im Astrokosmos Verlag:
Astromedizin II - Krebserkrankungen

Archiv Online-Artikel

zur Person

Impressum

www.mein-richtiger-beruf.de

www.astrokosmos-verlag.de

 

 

Horst Seehofer

Seine Karriere als Beispiel für den im Horoskop angelegten Zeitplan

Foto_HorstSeehofer

Foto Ende der 90er Jahre, creative commons*

Die Landtagswahl 2008 bescherte der CSU einen Stimmenverlust von 17%. Diese erdrutschartige Niederlage des CSU-Führungsduos Beckstein/Huber bedeutet gleichzeitig die Chance für Seehofer, vom CSU-Vizeparteivorsitzenden zu ihrem Vorsitzenden aufzusteigen, was ihm vor einem Jahr nicht gelang, weil die Zeit nicht reif war.
Im Gegenteil: u.a. stand der um 1
˚/Jahr rückwärts dirigierte Aszendent im exaktem Quadrat zu Saturn und brachte ihm die Abweisung.

Darüber hinaus winkt ihm nun das Amt des Bayerischen Minister-
präsidenten.

Diese für ihn so günstige Zeit kommt nicht von ungefähr, durch sogenannten Zufall, sondern ist astrologisch angezeigt, stand also prinzipiell bei seiner Geburt fest.**
 

Sein unten abgebildetes Horoskop zeigt die Auslösungen für den Tag der Landtagswahl, den 28.9.2008.

Horst_Seehofer_

Entscheidend ist hier der um 1 Grad/Jahr vorgeschobene Aszendent. Am Tag der Wahl stand er auf 29˚55 Jungfrau, also nahe am Kardinalpunkt von 0˚ Waage, der einen existentiellen Neuanfang bedeutet. Dieser Kardinalpunkt liegt in seinem 3. Haus, bezieht sich daher auf seine gesellschaftliche Funktion und ist mit einer Aufwertung seines Status verbunden (Venus am Aszendenten).

Horst Seehofer studierte mit dem Abschluß Verwaltungs-Betriebswirt (VWA) gemäß seinem Pluto aus dem 5. Haus im 1. Haus - Macht über die Lebensprozesse, die er selbst als Person ausübt. Das läßt auf eine gewisse Angst schließen, sich dem Leben hinzugeben (Neptun im 4. Haus, Sonne Haus 12) und damit die Kontrolle zu verlieren.
Die andere Seite dieser Betonung ist die innere Wahrhaftigkeit, nur dem eigenen Empfinden verantwortlich zu sein. Damit kann er sich nicht der Parteidisziplin unterwerfen, was ihm als Unberechenbarkeit ausgelegt wird.
In seinem Auftreten erscheint er doppelbödig: Im Vergleich mit anderen Politikern wirkt er ausgesprochen menschlich und authentisch; vorsichtig dagegen stimmen sein offensichtliches Taktieren und Manipulieren (Pluto).

Im Januar 2002, als Pluto aus Haus 5 (Herz) langwierig in Opposition zu Mars (Entzündung) transitierte, fesselte ihn eine lebensbedrohliche Herzmuskelentzündung für Monate ans Bett. Wie er sagte, hatte er sie wegen beruflicher Überlastung nicht behandeln lassen ( Pluto-Mars “geht über Leichen”).
Ferner äußerte er seinem Pluto gemäß, er sei “süchtig nach Politik, Macht und Anerkennung” (Tagesspiegel vom 5.10.08)
Aszendent Löwe, Pluto in I - “Horst, die Ich-AG” (Wirtschaftsminister Glos)

Gemäß seinem Mond im 4. Haus kommt er gut bei der Parteibasis und dem Wahlvolk an. Er gilt als Anwalt des kleinen Mannes sowie als das soziale Gewissen der CSU.

Auslösungen seiner politischen Laufbahn nach der Münchner Rhythmenlehre

5.10.1980 Bundestagsabgeordneter mit 31.26 Jahren. Der Aszendent stand im Uhrzeigersinn, also rechtsläufig auf 29˚25 Zwillinge nahe 0˚Krebs, Aszendent links auf 1˚ 56 Jungfrau Konjunktion Saturn auf 2˚36 Jungfrau
8er-Rhythmus: rechts Neptun mit 31.3 Jahren
10er-Rhythmus: links Venus als Phasenherrin in I mit 31.17 Jahren

Im April 1989 wurde er mit ca. 39.74 Jahren Parlamentarischer Staatssekretär. Im 9er Rhythmus, dem Mars-Rhythmus als dem Rhythmus seines MC Widder, löste sich im Uhrzeigersinn mit 39.78 Jahren die Sonne aus über das Quadrat zum Phasenherrn Neptun.

Am 6.5.1992 wurde er mit 42.84 Jahren zum Gesundheitsminister ernannt. Sein rückwärts dirigierter Aszendent stand auf 17˚50 Zwillinge im Spiegelpunkt zur Sonne auf 11˚53 Krebs.

September 1994 stellvertretender Landesvorsitzender der CSU mit ca. 45.2 Jahren bei
AC rechts auf 15
˚ 28 Zwillinge Sextil Pluto auf 15˚08 Löwe
8er-Rhythmus: links Saturn als Phasenherr mit 45.34 Jahren

Im Oktober 1998 mit ca. 49.28 Jahren wurde er stellvertretender Fraktionsvorsitzender von CDU/CSU.
Im 7er-Rhythmus löste sich mit 49.3 Jahren rechts Jupiter als Phasenherr aus.

Seit April 2000 Vorsitzender der CSA mit ca. 50.78 Jahren bei
AC links auf 21
˚27 Jungfrau Quadrat Merkur aus Haus 3 auf 21˚04 Zwillinge
9er-Rhythmus: links Neptun mit 50.78 Jahren.

Am 22.11.2004 Rücktritt vom stellvertretenden Fraktionsvorsitz mit
55.39 Jahren, im 7er-Rhythmus war Neptun mit 55.39 Jahren aktiviert.

22.11.2005 Landwirtschaftsminister mit 56.39 Jahren
im 7er-Rhythmus: rechts Jupiter mit 56.3 Jahren,
im 9er-Rhythmus: im Uhrzeigersinn Mars aus Haus 10 mit 56.49 Jahren. In dieser Sparte fühlt er sich unterfordert, er “liebte das Hauen und Stechen mit Ärzten, Krankenkassen und Pharmalobbyisten” (Tagesspiegel).
 

Gegenwärtig:

Im 9er-Rhythmus rechts auf 11˚43 Steinbock Opposition Sonne auf 11˚53 Krebs,

im 10er-Rhythmus links kommt er in einigen Monaten auf Jupiter aus Haus 6 - die Umstände werden sich gut für ihn fügen.

Wahrscheinlich ist Seehofer wenige Minuten später geboren.

*  Fotographie von Túrelio in Wikipedia

** siehe dazu berufliche Auslösungen am Beispiel des
     Horoskops von Bill Clinton

 

copyright Rolf Gleichmann, Oktober 2008

 

zur Übersichtsseite des Archivs