0_Gleichmann_Rein_Innen

Astrologie

Beratungsangebote:

Kreativität im Horoskop

Partnerschaft

Astrologische Psychotherapie

Familie/Schwangerschaft

Pluto-Themen

Geburtszeitkorrektur

Astrologie Unterricht, Kurse...

Honorar


neue Artikel:

Astrologischer Rückblick -
US-Präsidentschaftswahlen

USA: Präsidentschaftswahlen 2016 -
Clinton, Trump, Sanders, Bush, Cruz

Eineiige Zwilllinge mit Pluto-Uranus

Neuerscheinung im Astrokosmos Verlag:
Astromedizin II - Krebserkrankungen

Archiv Online-Artikel

zur Person

Impressum

www.mein-richtiger-beruf.de

www.astrokosmos-verlag.de

 

 

Angela Merkels Vereidigung als Bundeskanzlerin

Angela Merkel_Foto2

Bild von à (Aleph), http://commons.wikimedia.org

Das Horoskop der Vereidigung Angela Merkels zur Bundeskanz-
lerin erlaubt Aussagen in zweierlei Hinsicht, die hier dargestellt werden.
 

Deutung in Bezug auf Angela Merkel

Die rhythmische Auslösung bezieht sich auf ihren Geburtstag. Bei der Vereidigung war Merkel 51.35 Jahre alt. Für dieses Alter steht der 7er-Rhythmus exakt auf dem Saturn dieses Horoskops („L“). Da Saturn aus dem 10. Haus im Steinbock kommt, verkör-
pert sie in diesem Horoskop das Bestimmende, die Regierungs-
chefin. Venus aus dem 2. Haus steht ebenfalls im Steinbock im 10. Haus und ergänzt die Aussage: sie regelt eine soziale Gemeinschaft.


1˚-Direktion von Aszendent und MC

Der nach der Anzahl ihrer Lebensjahre im Uhrzeigersinn dirigierte AC (“1P”) steht auf 23˚30 Wassermann in Opposition zu Lilith auf 23˚13 Löwe im 6. Haus und Sextil Pluto auf 23˚26 Schütze im 9. Haus. Diesbezügliche Themen sind mit Uranus im 12. Haus ein Neuanfang, der nicht richtig zum Durchbruch gelangt, sondern im 12. Haus steckenbleibt, die Konzepte des Pluto, auch in Bezug auf die Lebensbedingungen, lassen sich nicht durch-
setzen. Ein Grund liegt darin, daß die Kanzlerin mit Uranus Quadrat Merkur quasi zwischen den Stühlen sitzt - innerhalb der großen Koalition und verstärkt durch Unvereinbarkeiten mit der Schwesterpartei CSU.

Das im Uhrzeigersinn dirigierte MC (nicht abgebildet) auf 14˚09 Skorpion steht im Quadrat zu Neptun auf 15˚ Wassermann und Spiegelpunkt Mond auf 15˚33 Löwe - es wird viel von einem prinzipiellen Neuanfang geträumt, die Gestaltungskraft des Mondes aus Haus 5 im Löwen im selben Haus, also in Bezug auf die Lebenswelt des Volkers, ist gelähmt. Saturn aus dem 10. Haus, die Kanzlerin, steht gegen Mond, das subjektiv ent-
spannte Leben, das sie einschränken müßte, was hieße, den “Gürtel enger zu schnallen”; Sachzwänge vs. Beliebtheit - ein weiterer Konflikt dieser Regierungsphase.

 

Merkel_Vereidigung

Als offizieller Beginn ihrer Kanzlerschaft beschreibt dieses Horoskop auch die Qualität der ihm unterstehenden Jahre.

 

Von der Verbunddeutung her geht es um das Fügen von Inhalten, Anschauungen für die Öffentlichkeit. Pluto im Schützen beschreibt dieses Fügen näher: von Programmen, konzeptuellen Anschauun-
gen, die auf die Öffentlichkeit wirken - Jupiter in VII. Im Schützen, nun allerdings im 8. Haus, stehen Merkur und Sonne: Merkur kommt aus dem 3. Haus im Zwilling - es handelt sich also um Programme, die das tägliche Leben regulieren sollen sowie die Lebensumstände und deren Wahrnehmung bis Wahrung - Jungfrau in VI. Sonne aus VI im selben Haus und Tierkreiszeichen besagt, daß diese Programme der Lebenssicherung dienen und als solche erschaffen werden. Jupiter in VII im Skorpion wiederholt und ver-
doppelt das Thema der Programme für die Öffentlichkeit, das öffentliche Leben. Es soll programmatisch beeinflußt werden.
Waage von Haus 7 nach Haus 6 bezieht die Wirkung der oben be-
schriebenen Inhalte auf Haus 6, die Wahrnehmung und Sicherung der Lebensbedingungen. Venus als Herrin des 7. Hauses besagt, daß diese Art der Wahrnehmung auf bestimmende Weise geschieht; da Venus auch aus Haus II im Stier kommt, geht es um materielle Sicherung. 

Saturn als Herr des 10. Hauses im 5. zeigt an, daß Lebensraum und Lebenswelt eingeschränkt und geregelt werden.

 

Nimmt man den Aszendenten hinzu, so wird mit AC Widder und Mars im 1. Haus im Stier die materielle Sicherheit durchgesetzt. Mars im Quadrat zu Saturn zeigt den Widerstand derer, deren Lebensprozeß mit Saturn in X stark eingeschränkt wird im Dienste tatsächlicher oder scheinbarer Notwendigkeit. Dieses Quadrat kennzeichnet auch den Widerstand aus den eigenen Reihen.
Mars bildet ebenfalls ein Quadrat mit Mond - das Volk ist aufge-
bracht, weil das, was durchgesetzt werden soll, gegen die persön-
lichen Lebensinteressen geht.

Uranus im 12. Haus und als Herr desselben bedeutet, daß ein „Neuanfang“ zum Antreten der Regierung gehört. Uranus als Herr des 12. Hauses soll diesen Neubeginn auf den Weg bringen, ver-
sucht es auch, wird aber wieder zurückgeworfen hinein ins 12. Haus und die Fische: Die Ansätze zu einer grundlegenden Neuer-
ung versanden im Nichts. Mit Neptun im 11. Haus hätte nur etwas gänzlich Neues eine Chance. Dies verhindern jedoch Ängste der Bevölkerung um ihre materielle Sicherheit sowie der Regierenden, durch unpopuläre Gesetze ihre Macht zu verlieren.

 

Zusammenfassung

 

Es geht in dieser Regierungsperiode um Programme, die die Lebensbedingungen im Sinne des ökonomischen Überlebens regeln sollen, wobei das Leben selbst eingeschränkt wird.

Waage als Endzeichen des Verbunds mit Venus in X besagt, daß Merkels Stellung als Regierungschefin unangefochten bleibt.


copyright Rolf Gleichmann, Juli 2008

 

zur Übersichtsseite des Archivs