0_Gleichmann_Rein_Innen

Astrologie

Beratungsangebote:

Kreativität im Horoskop

Partnerschaft

Astrologische Psychotherapie

Familie/Schwangerschaft

Pluto-Themen

Geburtszeitkorrektur

Astrologie Unterricht, Kurse...

Honorar


neue Artikel:

Astrologischer Rückblick -
US-Präsidentschaftswahlen

USA: Präsidentschaftswahlen 2016 -
Clinton, Trump, Sanders, Bush, Cruz

Eineiige Zwilllinge mit Pluto-Uranus

Neuerscheinung im Astrokosmos Verlag:
Astromedizin II - Krebserkrankungen

Archiv Online-Artikel

zur Person

Impressum

www.mein-richtiger-beruf.de

www.astrokosmos-verlag.de

 

 

Karl-Theodor zu Guttenberg - Konstellationen seines Rücktritts

in seinem Bestimmungshoroskop

Guttenberg_2011

Guttenberg 2011, Foto gemeinfrei

Am 1. März 2011 trat Karl-Theodor zu Guttenberg von allen politischen Ämtern zurück. Anlaß war die unlautere Anfertigung seiner Doktorarbeit, bei der bis heute nicht klar ist, ob er sie zu großen Teilen abschrieb oder von jemand anderem verfassen ließ. Ärger rief seine Salamitaktik hervor: Nur scheibchenweise gab er seine Vergehen zu und versuchte dagegen, sich als Opfer darzustellen. Die Bundeskanzlerin schlug sich auf seine Seite, sie fand das Plagiat und den erschlichenen Doktortitel ihres politischen Zugpferds und Volkslieblings nicht weiter bedenklich. Der Titel wurde ihm schließlich von seiner Universität aberkannt.
Kritik und Unmut wären nicht so gewachsen, wenn er sich vorher nicht als Ehrenmann hätte feiern lassen. Er erweckte den Eindruck, man habe es einmal nicht mit einem taktierenden Politiker zu tun, sondern mit jemandem, dem das öffentliche Interesse wichtiger ist als sein persönlicher Machtdrang.

Karl-Theodor_zu_Guttenberg_Rücktritt

Guttenbergs Bestimmungshoroskop” (MC auf seinem Saturn).

Auslösungen bei Guttenbergs Rücktritt

Nach der Münchner Rhythmenlehre stand der rechtsläufige Siebener-
Rhythmus („R”) genau auf Guttenbergs Mars im siebten Haus, dem der Öffentlichkeit. Da die Häuserspitze des achten Hauses bereits im Widder liegt, ist Mars Herr der gegenwärtigen Sieben-Jahres-Phase von 35 bis 42 Jahren und damit in dieser Zeit besonders wichtig : Es geht um Macht-
politik im Sinne des Mars als Verteidigungsminister, in früheren Zeiten dem Mars gemäßer Kriegsminister genannt. Die ihm mehrfach vorgeworfene Neigung zu „Schnellschüssen” zeigt sich in Mars Quadrat Sonne und Jupiter.
Die zeitgenaue Auslösung des Mars alleine hätte ihm nicht das “politische Genick” gebrochen. Ausschlaggebend sind die angereihten Aspekte: zum einen das Quincunx von Mars zu Uranus, letzterer katapultierte ihn aus seiner Rolle des bunten Vogels der Politikerkaste; zum anderen steht Uranus über ein genaues Anderthalbquadrat mit Saturn in Verbindung, der wiederum eine Opposition mit Neptun aufweist: der Bankrott der bisherigen Lebensführung.

Uranus ist nicht nur indirekt ausgelöst: Der um 1°/Jahr vorgeschobene Aszendent auf 17°21 Waage steht in genauer Konjunktion mit Uranus im zweiten Haus - die Aufhebung des sozialen Status in seiner Rolle als Ausnahmepolitiker.

Karl-Theodor_zu_Guttenberg_Rücktritt

Die Auslösungen des Uranus und des Saturn-Neptun als Schicksalskorrektur

In seinem Horoskop ist das vierte Haus von zentraler Bedeutung. Der Herr von Aszendent und MC sowie die Sonne befinden sich hier. Von der Verbunddeutung her ist das Tierkreiszeichen Schütze im vierten Haus Ausgangspunkt und Basis seines Horoskops, zumal auch Jupiter in diesem Haus und Zeichen stehen. Es geht also um das Seelische, das Empfinden. Sonne aus dem zwölften Haus und Neptun am IC weisen darauf hin, daß nicht Macht und Geltung die zentralen Themen sind, sondern die Hintergründe des Daseins zu empfinden. Deren nächste Entsprechung wäre die Musik.

Skorpion als mittleres Verbundzeichen im dritten Haus mit Pluto im zweiten ist die Verlockung, im Bereich realer Machtpolitik Status und Anerkennung zu erlangen. Die o.g. Auslösungen führten ihn wider Willen aus diesem Irrweg. Seinen Anlagen gemäßer wäre sicher die Tätigkeit als Dirigent (Saturn am MC und Neptun am IC) und Komponist. Venus im fünften Haus aus der Waage als letztem Zeichen und damit Ziel des Verbundes kennzeichnet ihn als Erschaffenden, wobei Stier im neunten Haus die Begabung zum Komponieren bedeutet. Seinen Vornamen Karl-
Theodor und damit sein Vorbild hat er von seinem Großvater, dem ehemaligen parlamentarischen Staatssekretär im Bundeskanzleramt - hier wird aus dem Neptun am IC der Pluto im zweiten Haus. Neptun dagegen stammt von seinem Vater.

Das Horoskop zu Guttenbergs Rücktritt

Guttenberg_Ruecktritt_Geburtstag

So wie sich aus dem Geburtshoroskope Ereignisse ablesen lassen, ermöglicht ein Ereignishoroskop in Bezug zum Geburtstag nähere Aussagen:

Auch in diesem Horoskop spiegelt sich der Konflikt zwischen Neptun und Pluto. Neptun im zehnten Haus als Herr des Ausgangszeichens Fische zeigt die Bereinigung seiner Bestimmung, die Auflösung der wesensfremden Karriere, Pluto als Herr des sechsten Hauses im siebten den Zwang der Bedingungen, der dem Rücktritt vorausging sowie den Widerstand gegenüber der Öffentlichkeit und den Versuch, sie über den wahren Sachverhalt zu täuschen. Die Auslösungen sind die seines Geburtstags: der Aszendent aktiviert exakt Pluto, die rhythmische Auslösung den Saturn. Pluto und Saturn werden zu Neptun und Saturn und aktivieren damit Uranus als Herrn des MC im elften Haus - die Chance zum Neubeginn nach dem Zusammenbruch.

Guttenbergs Horoskop mit den Auslösungen des Amtsantritts
als Verteidigungsminister

Guttenberg_Verteidigungsminister

Die stärkste Auslösung bei seiner Amtsübernahme ist die Direktion des Aszendenten auf 0°13 Löwe in Konjunktion mit dem Mond auf 0°01 Löwe.
Der Mond aus dem elften Haus sollte seine Bestimmung zum Ursprung bringen. Der im Uhrzeigersinn dirigierte Aszendent stand zwei Jahre vor dem Uranus. Es war absehbar, daß sich diese Wahl als ungeeignet herausstellen würde, wenn der dirigierte Aszendent den Uranus als Regulativ des Schicksals (Wolfgang Döbereiner) erreichen würde (s.o.). Statt eines schöpferischen Aktes mußte sich der Mond im elften Haus zur Abschaffung der Wehrpflicht hergeben.

 

copyright Rolf Gleichmann, März 2011

 

zur Übersichtsseite des Archivs