0_Gleichmann_Rein_Innen

Astrologie

Beratungsangebote:

Kreativität im Horoskop

Partnerschaft

Astrologische Psychotherapie

Familie/Schwangerschaft

Pluto-Themen

Geburtszeitkorrektur

Astrologie Unterricht, Kurse...

Honorar


neue Artikel:

Astrologischer Rückblick -
US-Präsidentschaftswahlen

USA: Präsidentschaftswahlen 2016 -
Clinton, Trump, Sanders, Bush, Cruz

Eineiige Zwilllinge mit Pluto-Uranus

Neuerscheinung im Astrokosmos Verlag:
Astromedizin II - Krebserkrankungen

Archiv Online-Artikel

zur Person

Impressum

www.mein-richtiger-beruf.de

www.astrokosmos-verlag.de

 

 

Bill Clinton: Beispiel einer Geburtszeitüberprüfung


Bill_Clinton
 


Sogenannte Geburtszeitkorrekturen gehören zu den Routineaufgaben eines beratenden Astrologen *. Es empfiehlt sich generell, auch standesamtliche Angaben anhand von Ereignissen zu überprüfen. In diesem Beispiel findet die Auslösungs-
methode nach der Münchner Rhythmenlehre Anwendung, die ich wegen ihrer unübertroffenen inhaltlichen und zeitlichen Präzision bevorzuge. (Eine nähere Erläuterung zu dieser Technik finden Sie in einem Artikel auf dieser Webseite).


 

 
Bill_Clinton_-_JFK
 

 

Die folgenden wichtigen Daten Bill Clintons sollten eindeutige inhaltliche und zeitliche Entsprechungen in seinem Horoskop aufweisen – und tun das auch eindrücklich:

24.7.1946 mit – 0.26 Jahren: Tod des Vaters. Er wird bei einem Autounfall (Mars Spiegelpunkt Uranus) bewusstlos (Neptun) aus dem Wagen geschleudert und ertrinkt (Neptun) in einer flachen Pfütze. Auslösung auf der Halbsumme von Mars und Neptun mit -0.27 Jahren.

24.7.1963 mit 16.93 Jahren Begegnung mit John F. Kennedy und daraufhin der Entschluß, Politiker zu werden: Sonne rechts mit 16.92 Jahren als Phasenherrin in Haus 11.

11.10.1975 mit 29.14 Jahren Eheschließung: Ascendent 1°/Jahr auf 6° Jungfrau mit dem Inhalt Venus-Merkur: Zusammenschluß; zur Deutung ist die Position dieser beiden Planeten maßgeblich: Venus ist Herrin des 8. Hauses (Bindung); Merkur steht in Konjunktion mit Pluto (die Ehe unterliegt einem Plan, nämlich gemeinsam Karriere zu machen), der das 2. Haus beherrscht (rechtlicher Status).

Januar 1977 mit ca. 30.42 Jahren Justizminister von Arkansas; rechts Auslösung des Jupiter mit 30.5 Jahren.

10.1.1979 mit 32.39 Jahren Gouverneur von Arkansas: links Jupiter mit 32.5 Jahren über das Trigon zu Uranus als Phasenherr.

27.2.1980 Geburt der Tochter Chelsea mit 33.53 Jahren: rechts Venus mit 33.57 Jahren. Venus im Spiegelpunkt zu Uranus als Herrn des 5. Hauses: „Kinder“.

Ende 1980 mit ca. 34.2 Jahren wird er nicht als Gouverneur wiedergewählt; rechts Pluto mit 34.18 Jahren. Pluto in Konjunktion mit dem Phasenherrn Merkur.

Januar 1983 mit ca. 36.42 Jahren Gouverneur: links Venus mit 36.43 Jahren. Venus steht in Konjunktion mit dem Phasenherrn Neptun.

14.1.1987 mit 40.41 Jahren Gouverneur: rechts Venus mit 40.57 Jahren. Venus ist die Herrin dieser Phase.

15.1.1991 mit 44.41 Jahren Gouverneur: rechts Jupiter mit 44.5 Jahren. Auslösung über angereihte Aspekte.

3.10.1991 mit 45.12 Jahren Bekanntgabe seiner Präsidentschaftskandidatur; rechts Uranus mit 45.21 Jahren über seinen Spiegelpunkt zu Mars als Phasenherr.

3.11.1992 mit 46.21 Jahren Wahl zum Präsidenten; MC 1°/Jahr auf dem Mond als Herr des MC; links Sonne mit 46.08 Jahren. Ein „Wahlrutschsieg“ gegen Präsident Bush: Das Volk (Mond) wollte ihn als „König“ ( aus Haus 10).

20.1.1993 mit 46.42 Jahren Amtseid als Präsident; links Jupiter mit 46.5 Jahren. Auslösung des Jupiter über angereihte Aspekte.

20.1.1997 mit 50.42 Jahren erneut Präsident: links Auslösung der Venus mit
50.43 Jahren als Phasenherrin.

20.1.2001 mit 54.42 Jahren Ende der Präsidentschaft: rechts Venus mit 54.57 Jahren; Auslösung über die Konjunktion mit dem Phasenherrn Neptun. Eine dritte Präsidentschaftsperiode erlaubt die amerikanische Verfassung nicht; er hätte wegen der Venus-Auslösung erneut gute Chancen gehabt, wird aber weiterhin ein gefragter Mann bleiben.

Alle acht hier aufgeführten Karriereetappen fanden bei den Auslösungen von Venus und Jupiter in Haus 1 statt: Er konnte sich jedes Mal als Person erfolgreich durchsetzen. Auch seine Heirat (ebenfalls unter Venus-Auslösung) mit Hillary Rodham lässt sich als weiterer Schritt seiner Karriere ansehen, war es doch das Ziel ihrer Ehe, gemeinsam als Politiker zu den höchsten Ämtern vorzustoßen. Das Ende seiner Präsidentschaft unterstand ebenfalls der Venus.

 

* Am 22.12.2000 erhielt ich einen astrologischen Rundbrief* aus den USA, Clintons eigentliche Geburtszeit sei 3 Uhr 44 CST, wie sie angeblich in Lois Roddens Datenbank bis zum Spätherbst angeführt wurde. Die heute übliche Zeit sei aus Wahlgründen gefälscht.

Das war Anlaß für mich, Clintons Geburtszeit anhand von Ereignissen zu überprüfen, also eine sogenannte „Korrektur“ durchzuführen. Wen diese leicht paranoide Meldung näher interessiert: Sie wurde mir zugesandt unter seven5zero@aol.com mit dem Betreff: Small World Christmas 2000. Der Hinweis käme von privater Seite, ferner sei von einer Astrologin Rowena Wall in der Ausgabe Okt. 1995 des „Mercury Hour“ www.starflash.com/starstuff ausführlich auf die Zeit von 3 Uhr 44 CST hingewiesen worden. Das hierauf basierende Horoskop konnte ich nicht verifizieren, weder von den Ereignissen her noch von Clintons Erscheinungsbild und offensichtlichen Charaktereigenschaften.

 

copyright Rolf Gleichmann, Januar 2001

                  

zur Übersichtsseite des Archivs